Noret - Hejlsminde

Foto: VisitKolding
Attraktionen
Naturgebiete
Addresse

6094 Hejls

Noret ist ein Naturschutzgebiet in Hejlsminde, die eine einzigartige Natur und eine reiche fulge- und Fauna hat. Das Gelände besteht aus einer hügeligen und schönen Moräne, die früher als landwirtschaftliche Fläche diente.

Es gibt ein zweistöckiges Vogelbeobachtungsturm, wo Sie den Blick über Hejls Nor genießen können und die Vogeln auf dem See erleben.

 

Sehen Sie dem Seeadler und der Rohrweihe dabei zu, wie sie durch die Luft schweben, oder genießen Sie im Vorsommer den Ausblick auf die blühenden Orchideen, während Sie über die Holzbrücke durch den Schilfwald gehen.

Die Strecke bietet auch vielerlei kulturgeschichtliche Erlebnisse. Die beiden Grenzsteine zeigen, an welcher Stelle die deutsch-dänische Grenze nach der Niederlage in Schleswig-Holstein im Jahr 1864 durch die Bucht verlief. Das Badehotel in der Stadt von Hejlsminde sowie die Überreste der Eisenbahn zeugen davon, wie sich Hejlsminde bereits in frühen Tagen von einem Fischerdorf in ein beliebtes Ausflugsziel entwickelte.

 

ROUTE

Die Route ist 12 km lang und setzt sich aus Trampelpfaden, angelegten Pfaden und Asphaltwegen zusammen. Sie können die Route entweder entlangspazieren oder mit dem Rad befahren, eine 1,3 km lange Strecke zwischen Åkærvej und Skovhusevej ist jedoch nicht zum Radfahren geeignet, hier können die Räder jedoch geschoben werden. Die Route wurde im Zusammenarbeit mit örtlichen Grundbesitzern errichtet und verläuft über private sowie öffentliche Flächen. Hunde sind willkommen, solange sie an der Leine geführt werden.

Addresse

6094 Hejls

Aktualisiert von: