VisitKolding

DER GEOGRAFISCHE GARTEN in Kolding

Der geografische Garten in Kolding ist eine der grünen Oasen der Stadt - hier gibt es viel Platz, um die Natur sowohl für Kinder als auch für Erwachsene zu genießen

Geh auf eine grüne Entdeckungsreise in Koldings botanischer Oase
Der Geografische Garten ist ein 14 ha grosser Erlebnispark und botanischer Garten mit mehr als 2000 verschiedenen Bäumen, Büschen und Pflanzen. Der Garten ist aufgeteilt in geografische Gebiete, so dass man nach Japan, China, Nordamerika, Südamerika, Europa und anderen Teilen der Erde reisen kann.
Lass dich von unserem Naturgarten, Kräutergarten, dem Biokräutergarten, dem Staudengarten und weiteren Themengärten inspirieren. Der preisgekrönte Rosengarten ist besonders im Sommer ein Dufterlebnis mit über 5000 modernen Rosen. Im Rosarium kann man darüber hinaus auch historische und botanische Rosen entdecken. Im `Siebental` (Syvdalen) warten naturnahe Entdeckungen mit Grotten, einem Bach und Vogelgezwitscher auf euch. Folgt man dem 1,8 km langen `Herzpfad` (Hjertesti) kann man noch mehr vom naturnahen Charakter und der speziellen Stimmung dieses Teil des Gartens aufnehmen.
Der Garten ist eine vielseitige Anlage für Gäste aller Altersgruppen. Viele nutzen den Geografischen Garten als Treffpunkt oder auch als Platz zum Ausruhen. Bei Kinders sind besonders die vielen Spielplätze, der Bambushain, die Grotten und das Tiergehege populär.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist Kolding Miniby, eine Modellstadt mit 400 Häusern, die Kolding in der Zeit zwischen 1860 und 1870 wiederaufleben lassen. Alle Modellhäuser sind von Rentnern gebaut worden, die auch gerne mehr zu den Modellen erzählen.

Die Pflanzensammlung des Geografischen Gartens ist gross, alt und ganz besonders, mit besonderen Bäumen, skulpturellen Sträuchern und einer Vielzahl von Stauden, Rosen und Kräutern. Besuchen Sie den Garten als Gruppe, gibt es die Möglichkeit eine Führung zu buchen. Dieses ist eine gute Art und Weise den ganzen Garten zu erleben, sowohl wenn man einfach nur neugierig ist, oder Botanikexperte oder interessiert ist am Leben des Gründers des Gartens, Aksel Olsen, der ein interessanter (Pflanzen)pionier mit vielen Talenten war.

Der Geografische Garten bietet in allen Jahreszeiten wunderschöne Erlebnisse. Durchs Jahr hindurch gibt es eine Vielzahl an Arrangements wie Vorträge, Workshops, Kurse, Führungen, Installationen, Grillabende und viele andere Aktivitäten.

Unsere Gäste sind eingeladen, ihre eigene Verpflegung mitzubringen und diese auf einem der vielen Picknickstellen zu geniessen. Den ganzen Sommer hindurch hat unser Café Lykkefund geöffnet und bietet euch Kaffee, Tee, Kuchen, Gartentapas, Bio-Eis und kalte Getränke an.

Es ist ausserdem möglich, das grosse Gewächshaus oder auch einige der Pavillons im Garten für private Events, wie z.B. Hochzeiten, geschäftliche Events oder Kindergeburtstage zu mieten. Man kann darüber hinaus auch weitere Aktivitäten im Parkgelände bestellen, wenn es sich um grössere Gesellschaften handelt.