Das alte Bürgerhaus

Foto: Visit Kolding
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Das alte Fachwerkhaus ist Koldings ältestes erhaltenes Haus und hat eine über 400-jährige Geschichte. Heute dient das Gebäude als Ausstellung für Künstler.
Addresse

Helligkorsgade 18

6000 Kolding

Kontakt

"Heute Nacht brannte das Meiste von der Stadt Kolding, so dass der östliche Teil von Kolding zerstört wurde durch das gewaltige Feuer.“ So schrieb King Frederick II in seinem Kalender am 8. Mai 1583. Der Umfang des Feuers ist nicht vollständig bekannt, aber zumindest den Marktplatz und die Gebäude entlang der heutigen Østergade und Slotsgade waren zerstört. In den Jahren danach wurde die Stadt wieder aufgebaut.

Eines der hiermit neu gebauten Häusen ist noch bis Heute erhalten geblieben. Es liegt in der Helligkorsgade und ist die nummer 18 und beherbergte das Verkehrsamt der Stad bis 1992.

Das Haus ist im Jahre 1589 erbaut und im Einklang mit dem allgemeinen architektonischen Stil des zeitgenössischen Koldings als Giebelhaus aufgeführt, wo der Giebel zu der Strasse hinführt.

Heute gibt es in Dänemark nur ein paar Exemplare dieser Bauweise. Unter anderem gibt es drei in Kolding: Borch's Gård bei Akseltorv und Helligkorsgade 18 und 20.

Addresse

Helligkorsgade 18

6000 Kolding

Aktualisiert von: